Newsdetailseite

Seit dem 01.08.2017 Mitglied im Fachverband Elektronik-Design e.V.
26.09.2017

FLS-A IP65 mit erhöhtem Schutzgrad

dresden elektronik präsentiert Funk-Vorschaltgerät für die drahtlose Steuerung von Leuchten mit 1-10V Bus mit erhöhter Schutzart.

Das Vorschaltgerät FLS-A IP65 ermöglicht es 1-10V-Leuchtensteuerungen, die erweiterten Möglichkeiten des ZigBee-Profils zu nutzen. Leuchten oder Betriebsgeräte mit 1-10V -Steueranschluss werden mit Hilfe der FLS-A IP65 in ZigBee-Netzwerke integriert und professionellen Lichtplanern öffnet sich so ein weites Spektrum gestalterischer Möglichkeiten. Die drahtlos vernetzte Beleuchtung kann über alle Bedien- und Beobachtungsmöglichkeiten, die in der ZigBee-Welt üblich sind, verwaltet werden. Per Laptop, Smartphone oder Tablet werden Gruppen flexibel eingerichtet; eine Vielzahl von Lampen wird mithilfe von Schaltern und Sensoren gemeinsam oder einzeln gedimmt und geschaltet. Durch eine situationsangepasste intelligente Steuerung sind deutliche Kosteneinsparungen im Betrieb zu erreichen. Auch die Installationskosten bei der Nach- oder Umrüstung auf energieeffiziente LED-Beleuchtung lassen sich durch die Funklösung signifikant senken. An eine FLS-A IP65 können bis zu 10 Leuchten angeschlossen werden. Jetzt ist die FLS-A lp auch mit Schutzart IP65 erhältlich und ist somit spritzwasser- und staubgeschützt.

FLS-A lp - IP 65

Sollten Sie Interesse am Produkt haben, nehmen Sie gern mit unserem Support Kontakt auf!