Gerätetypen

 

Die Netzknoten innerhalb eines IEEE 802.15.4 Netzwerkes lassen sich in Full Function Devices (FFD) und Reduced Function Devices (RFD) unterteilen.

Full Function Device (FFD)

Die FFDs können Datenpakete empfangen und senden und an jeden beliebigen Netzwerkknoten weiterleiten. Da Sie aufgrund Ihrer Routing-Aufgaben immer aktiviert sind, benötigen sie eine stetige Stromversorgung. In jedem Netz ist ein spezielles FFD, der sog. PAN-Koordinator für das Netzwerkmanagement zuständig.

Einsatz 

  • Gateway
  • PAN-Koordinatoren
  • Router

Reduced Function Device (RFD)

Die RFDs sind einfache Sensorknoten, die Datenpakete empfangen und senden können. Sie kommunizieren nur mit einem FFD (Parent). Eine Weiterleitungsfunktion besitzen sie nicht. Auf Grund der minimal benötigten Ressourcen ist ein Batteriebetrieb problemlos möglich.

Einsatz

  • Aktoren
  • Endgeräte
  • Sensoren

Passende Hardware bei dresden elektronik

Während das Board deRFnode in Kombination mit unseren Funkmodulen für beide Gerätetypen in Frage kommt, eignet sich das Board deRFgateway und die USB-Funk-Sticks vorrangig als FFD.

deRFnode

deRFgateway

deRFusb