News

Neuigkeiten und Termine

Für Industriekunden und Leuchtenhersteller: Die neue FLS-AE lp

Dresden elektronik bietet mit der FLS-A lp eine Lösung zur Einbindung von 1-10V – oder PWM-steuerbaren Leuchten in ein funkbasiertes Lichtsteuerungssystem.

Mit der aktuellen FLS-AE lp ist es Kunden von dresden elektronik möglich, das Vorschaltgerät direkt in Schaltboxen, Stahlschränke oder Leuchtenkörpern aus Metall einzubauen, aus denen normalerweise eine Funkverbindung nach draußen nicht möglich wäre. Die SMA-Buchse erlaubt es, die Antenne entweder direkt an der FLS-AE lp oder mittels Antennenkabel anzuschließen und verhilft dem Industriekunden damit zu zahlreichen Anwendungs- und Montagemöglichkeiten. So kann die FLS-AE lp beispielsweise direkt in eine industrielle Deckenbeleuchtung eingebaut werden. Das 4-kanalige Vorschaltgerät erlaubt dabei das Ansteuern von bis zu 10 Leuchten pro Kanal. Damit können 40 Leuchten geschaltet, gedimmt, sowie gruppenweise bedient werden, um eine tageszeiten- und ereignisabhängige Lichtsteuerung auch in größeren Arealen zu gewährleisten.

Wahlweise kann die FLS-AE lp auch in den Einkanalbetrieb umgeschaltet werden, um bis zu 40 Leuchten gemeinsam zu steuern. Das Vorschaltgerät ist zudem mit ZigBee-HA- Systemen anderer Hersteller kompatibel.

Zurück