News

Neuigkeiten und Termine

Klassifizierung von Fahrzeugen

Gegenwärtig führen wir in Zusammenarbeit mit dem Straüen- und Tiefbauamt der Stadt Dresden und der Technischen Universität Vergleichszählungen an der Radeburger Straße durch.

Ziel des Projektes ist es, die Erfassungsgenauigkeit verschiedener Detektoren zu analysieren.

Konkret handelt es sich um Schleifen- und Kombinations-Detektoren, die mit unterschiedlichem Bauaufwand (Eingriff in den Straßenbelag) zur Klassifizierung von Fahrzeugen eingesetzt werden können. Zur Auswertung werden neben Einzelfahrzeugdaten Videoaufnahmen herangezogen.

Zurück