News

Neuigkeiten und Termine

Sicherheitssteuerung mit SPS-Sprachstandard

ur SPS/IPC/DRIVES in Nürnberg: deSDAC 3000 PLC mit 61131-Programmierumgebung, dem anerkannten SPS-Sprachstandard

Leistungsfähigkeit und Echtzeitverhalten des deSDAC 3000 - Rechners entsprechen den Erfordernissen von Förder- und Logistikanlagen.

Für den Nutzer ist wesentlich, dass er die Applikation als C/C++-Projekt mit Bibliothekselementen erstellt. Diese Verfahrensweise ist flexibel und universell, erfordert aber vom Anwender detaillierte Kenntnisse und Fertigkeiten im Umgang mit Controllersystemen und der Programmierumgebung C/C++.

Neu sind jetzt eine wesentliche Vereinfachung der Erstellung von Applikationen und der Inbetriebnahme. Die Steuerung wird mit einer neuen Firmware ausgeliefert.

Sie beinhaltet

Komponenten zum Betrieb der Peripherie

SafeOS, das sichere Laufzeitsystem der 61131-Umgebung der Firma KW-Software

Kommunikations- und Sicherheitskomponenten

Parametrierbare und konfigurierbare Antriebsregler-Funktionalitäten mit Control- und Status-Schnittstelle zur Programmierumgebung 61131.

Anliegen dieser Neuerung ist es, die Funktionen des eigentlichen SERCOS-Slave-Antriebsreglers einer 61131-Umgebung zur Verfügung zu stellen und damit auf Prozessgrößen und beliebige Variablen im Rahmen der 61131-Programmierung zugreifen zu können. Somit können die Verknüpfungslogik der Antriebsfunktionen, die Schaltung des Antiebes, die Auswertung von Sicherheitssignalen aus der Prozessperipherie und die Steuerung des Antriebes in einem vom Anwender geschriebenen 61131-Programm erfolgen.

Dieser Sprachstandard ist weltweit anerkannt und wird von einem breiten Spektrum des ingenieurtechnischen Personals beherrscht. Die Programmerstellung wird somit einfacher und transparenter, die Inbetriebnahme auf der Baustelle kann mit einfachen Werkzeugen vorgenommen werden.

Und nicht zuletzt wird durch den modularen und getrennten Programmaufbau zwischen Firmware und Applikation die Fehlerrate bei der Programmerstellung wesentlich verringert. Feste Programmteile, die zudem schon vom TÜV geprüft sind, werden unverändert wiederverwendet. Eine breite Pallette von zertifizierten Sicherheitsbausteinen für den 61131-Sprachstandard nach dem PLCopen-Standard ergänzt die umfangreichen Programmiermöglichkeiten.

Zurück