News

Neuigkeiten und Termine

Stückprüfung mit AOI

Systeme für Automatische Optische Inspektion (AOI) gehören inzwischen zur Standard-Geräteausstattung in der Elektronikfertigung. Seit Oktober 2007 arbeiten wir mit einem Gerät der OptiCon AdvancedLine der GÖPEL electronic GmbH Jena:

  • 4-MPixel-Kamera
  • zusätzliche Schrägblick-Kamera
  • Farbverifikation (RGB-Beleuchtg.)
  • Offline-Reparaturplatz u.a.

Das AOI-Sytem ist als Stand-Alone-System oder inline im Verbund mit Schablonendrucker, Bestückungsautomaten und Reflowofen einsetzbar. Wir verfügen damit für die Stückprüfung über alle heute in der Serienfertigung gebräuchlichen Testmethoden wie Automatische Optische Inspektion (AOI), Incircuit-Test (ICT), Boundary-Scan und natürlich baugruppenspezifische Funktionstests. Durch den anderen Testern vorgelagerten AOI-Prüfplatz werden Bestückungsfehler, Lötstellenfehler und sonstige Fertigungsunsicherheiten schneller und zielgenauer erkannt und können so unmittelbar im laufenden Prozess beseitigt werden. Der gesamte Fertigungs- und Prüfdurchlauf wird effektiver, damit kostengünstiger und qualitativ besser. Die manuelle Sichtprüfung kann bei mittleren und großen Stückzahlen entfallen.

Zurück