Newsdetailseite

dresden elektronik auf der InnoTrans
17.09.2014

Neue Software Zign Pro wird vorgestellt

Zur Messe InnoTrans in Berlin setzt die dresden elektronik verkehrstechnik gmbh im Bereich Digital Signage neue Maßstäbe.

Am Stand 304 in Halle 6.1 präsentiert dresden elektronik seine Neuentwicklung deZign: ein innovatives Anzeigensystem auf E-Paper-Basis, das den Papierfahrplan bald überflüssig machen könnte. Die ersten Seriengeräte können bereits auf der Messe besichtigt werden. Zusätzlich wird die dazugehörige Software Zign Pro erstmalig vorgestellt. Mit der Software Zign Pro entwickelt von dresden elektronik werden alle elektronischen Anzeigen verwaltet und gesteuert. Dank vorausschauender Planungs- sowie kurzfristiger Änderungsmöglichkeiten sind die aktuellsten Informationen wie gewünscht vor Ort. Ein minimaler Ressourceneinsatz ist damit garantiert.


Mehr Informationen zu der neuen Software folgen demnächst. Wenn Sie bereits Fragen haben, können Sie sich gern per E-Mail an uns wenden: verkehrstechnik@remove-this.dresden-elektronik.de