Schaltbox 40V

Lösung für die Baustellenabsicherung

Key Features

  • 24 frei zuordenbare Lampenausgänge, damit 8 KFZ-Signalgruppen
  • Phasen- oder Neutralleiterüberwachung
  • 8 Detektoreingange / 4 Relaisausgänge
  • Jeder Lampenausgang vollüberwacht und einzeln abgesichert
  • Überwachte Verbraucher: 0,2W …10W
  • Nichtüberwachte Wiederholer: bis zusätzlich 20W pro überwachtem Lampenausgang

Schaltbox 40V

Mit Hilfe der Schaltbox 40V können komplexe Knotenpunkte zur Absicherung von Baustellen gesteuert werden. Dank nur eines CAN- und eines 40 Volt-Kabels von Box zu Box ist der Verkabelungsaufwand äußerst gering. Das Anstecken der Signalgeber erfolgt entweder über KFZ-Stecker, Klemmblöcke oder kundenspezifische Steckverbindungen auf Anfrage. Es können zwei Standard 40V Schaltkarten integriert werden.

Schaltkarte im Detail

  • 12 Lampenausgänge
  • 4 Eingänge für Detektoren
  • 2 Ausgänge z.B. für Quittierung
  • Varianten für 230 V oder für 40 V LED Module
  • jeder Lampenausgang ist einzeln abgesichert
  • pro Lampenausgang sind zusätzlich 2 nichtüberwachte Wiederholer anschließbar
  • Hin- oder Rückleiterüberwachung wählbar

 

Zur Schaltkartenübersicht