Gerätesicherheit

Elektrischer und elektronischer Geräte

Gerätesicherheit ist eine Grundanforderung an ein elektrisches oder elektronisches Gerät. Die Baugruppen müssen so entwickelt, konstruiert und gefertigt werden, dass sie wesentlichen Gesundheits- und Sicherheitsanforderungen gerecht werden, wie sie in der Niederspannungsrichtlinie verbindlich festgelegt sind.


    Prüfungen und Messungen

    • elektrische Sicherheitstests:
      - Prüfung von Schutzleiterwiderstand
      - Isolationswiderstand und Ersatz-Ableitstrom
      - Spannungsprüfung bis 6 kV
    • Sicherheitsbewertungen von Geräten
    • Netz- und Stromversorgungsanalyse

    Wir prüfen unter anderem nach folgenden Normen 

    • DIN VDE 0701-0702 
      Prüfung nach Instandsetzung, Änderung elektrischer Geräte 
    • DIN EN 50178/ VDE 0160
      Ausrüstung von Starkstromanlagen mit elektronischen Betriebsmitteln
    • DIN EN 60204/ VDE 0113
      Elektrische Ausrüstung von Maschinen
    • DIN EN 60950/ VDE 0805
      Einrichtungen der Informationstechnik - Sicherheit
    • DIN EN 61010/ VDE 0411
      Sicherheitsbestimmungen für el. Mess-, Steuer-, Regel-, und Laborgeräte
    • DIN EN 60335-1 / VDE 0700-1
      Sicherheit elektrischer Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke
    • DIN EN 61347-1 / VDE0712-30
      Geräte für Lampen – Allgemeine Sicherheitsanforderungen