News

Neuigkeiten und Termine

Einfache Evaluierung von ZigBee-basierten Funknetzwerken durch AT-Kommandos

dresden elektronik bietet einen Wireless AT Kommandosatz für Funkmodule als kostenlosen Download

Mit "wireless AT" stellt dresden elektronik eine neue Funkmodul-Firmware zur Evaluierung von ZigBee-basierten vermaschten Funknetzwerken zur Verfügung. Durch den AT-Kommandos basierten Kommandosatz lassen sich Netzknoten in ZigBee-Netzwerken einfach parametrieren, steuern und überwachen. Basis dafür ist der Atmel-BitCloud-Stack.

Der Kommandosatz ist als kostenloser Download erhältlich. Zur Erprobung eines Wireless-AT Netzes sind neben mindestens zwei Funkmodulen von dresden elektronik ein AVR-Programmieradapter sowie eine entsprechende Programmiersoftware erforderlich. Unterstützt werden die deRFmega128/256-Funkmodule auf diversen Plattformen.

Eine Übersicht der Befehle finden Sie im ausführlichen Benutzerhandbuch.

Key Features

  • Evaluierung von ZigBee-basierten Mesh-Netzen
  • Realisierung einfacher Mess- und Steueraufgaben
  • kein Programmieren erforderlich
  • Unterstützung für deRFmega128/256-Funkmodule auf diversen Plattformen
  • Datenübertragung in einem vermaschten Netz, Punkt-zu-Punkt oder als Broadcast
  • Unterstützung für GPIO, ADC- und PWM-Funktionalität auf dedizierten Controllerpins


Mehr Infos zu den AT Kommandos finden Sie unter Produkte / Software / Wireless AT.

Zurück